Mai 13

WW Mittelrheintal 10.05.2019

Kurz vor dem Start ins Wochenende machten wir uns am Freitagnachmittag auf den Weg ins Rheintal. Es erwartete uns eine spannende Führung mit viel wissenswerten Informationen rund um das Wasserwerk Mittelrheintal (Au-Balgach-Rebstein-Widnau-Berneck). Als Erstes wurden uns in einer Präsentation die wichtigsten Fakten zur Entstehung der Wasserversorgung dieser Region vorgetragen, worauf ein Rundgang durch das Pumpwerk Au-Nord folgte. Durch einen niedrigen Gang unter der Autobahn, in dem Tafeln mit Fotografien und Informationen zur Geschichte des Wasserwerks aufgeführt waren, wurde der Grundwasser-Brunnen erreicht. Immer wieder wusste der Betriebsleiter Thomas Giger zur Auflockerung die eine oder andere Anekdote aus seinem Alltag preiszugeben. Nach einer kurzen Autofahrt wurde danach das Pumpwerk Viscose in Widnau begutachtet. Dort tauchten wir erneut in die Welt der Brunnen, Pumpen und Leitungen ein. Thomas Giger verstand es, sehr verständlich und interessant zu erzählen, woher das Wasser kommt, das wir täglich konsumieren. Für den kleinen Hunger gab es anschliessend einen Apéro, bevor unser Weg weiter nach Berneck führte. Unser Ausflug endete inmitten der Reben vom Restaurant Maienhalde bei schöner Aussicht auf das St.Galler Rheintal und Vorarlberg sowie einem sehr guten Abendessen. 

Bilder von unserem Ausflug sind ersichtlich unter folgendem Link WW Mittelrheintal oder auf der Homepage unter Über uns – Fotoalbum – WW Mittelrheintal 2019.

Schreiben Sie einen Kommentar